Projekt Beschreibung

Nein, ein Schurke und Halunke ist Gauner auf keinen Fall. Der reinrassige, graue Schäferhund, geb. im September 2014, also gerade 2,5 Jahre alt, ist aber ein handfester Junge. Ursprünglich sollte er zum Blindenführhund ausgebildet werden, so kam er als damaliger Pflegehund in sein jetziges Zuhause. Obwohl Gauner eine enge Bindung zu seinem Menschen aufbaut, was eine wichtige Voraussetzung für einen Blindenführhund ist, stand ihm sein Temperament hierfür im Weg.

Gauner kennt und befolgt die gängigen Kommandos und läuft perfekt bei Fuß. Allerdings nur so lange, bis er, auch in weiter Ferne, andere Hunde entdeckt, dann gibt es für den Rüden kein Halten mehr. Mit Hündinnen versteht er sich gut, mit anderen Rüden eckt er gelegentlich an und lässt gerne mal den Macho raushängen.

Gauner ist sehr freundlich und aufgeschlossen im Umgang mit Menschen. Er ist sehr wachsam, ohne ein Kläffer zu sein. Er fährt problemlos im Auto, kann überall mitgehen und ist dabei völlig problemlos. Da Gauner sehr gelehrig ist, braucht er dringend eine Aufgabe, damit er nicht so viel Unsinn im Kopf hat.

Wir suchen für Gauner sehr hundeerfahrene Menschen, die diesem wunderbaren Hund ein gutes Zuhause bieten, sich aber der Aufgabe durchaus bewußt sind.

Gauner lebt im Raum Kleve und kann hier besucht werden.