Projekt Beschreibung

Luna hat kurz nacheinander ihre Familie verloren. Erst verstarb das Frauchen, dann kam ihr Herrchen in ein Pflegeheim. Momentan ist sie untergebracht, dort kann sie aber leider nicht bleiben. Und nun sucht Luna wirklich sehr DRINGEND ein neues Zuhause oder zumindest einen vorübergehenden Platz.

Die Suche wird nicht leicht, weil Luna die eine oder andere Baustelle hat. Sie hat HD, die sie jedoch im normalen Tagesablauf nicht wesentlich beeinträchtigt. Allerdings ist sie für Hundesport (sie wurde früher jagdlich geführt) und steile Treppen nicht mehr geeignet. Luna möchte auch keine anderen Hunde um sich herum haben und Katzen betrachtet sie als Jagdobjekt. Dafür ist Luna sehr sehr lieb mit Menschen. Anhänglich, sehr verschmust und auch verspielt. Mit ganz kleinen Kindern hat sie keine Erfahrungen, daher würden wir das nicht unbedingt für wünschenswert halten.

Luna ist 2009 geboren, nicht kastriert und die letzten Impfungen sind auch schon eine Weile her.

Luna lebt in der Nähe von Viersen.

Update 19.04.2017

Nach einer unsäglichen Odyssee bleibt Luna in ihrer Familie. Für diese wird das nicht leicht, aber sie hängen an dem Hund und werden das schon meistern.