Projekt Beschreibung

Asta, geboren am 20.11.2008, ist sehr traurig und verstört. Nachdem sie Ende 2013 ihr trauriges Zwingerleben hinter sich gelassen hat und bei ihrer neuen Familie eingezogen ist, ändert sich nun schon wieder alles für sie. Ihr Herrchen wurde schwer krank und ist Mitte Januar verstorben. Die ganze Familie ist natürlich sehr traurig, Asta hat ihren Lebensmittelpunkt verloren. Zwar lebt sie noch in ihrer  gewohnten Umgebung und hat auch noch ihr Frauchen, diese kommt aber mit der starken Hündin nicht klar, das war immer Sache des Mannes.

Seit der Erkrankung ihres Herrchens ist Asta nicht mehr ausgelastet, ihr fehlt die Führung. Damit ist nicht das Ausführen gemeint, obwohl ihr das natürlich auch fehlt. Sie läuft seit Monaten nur noch an der Leine oder spielt im Garten mit dem Ball, sie ist dadurch völlig ballverrückt. Asta spielt sehr ruppig und in ihrer Verzweiflung vergreift sie sich leider auch an Dingen, die eigentlich nicht für sie bestimmt sind. Ein Sofa ist halt kein Apportiergegenstand.

Wir suchen nun für Asta ganz ganz schnell ein Zuhause. Ihr Frauchen kann sie nur noch bis maximal Ende März behalten. Damit kein falscher Eindruck entsteht – ihr Frauchen ist sehr unglücklich, dass sie mit dem Hund nicht klarkommt, sehr gerne würde sie Asta behalten, würde Asta aber überhaupt nicht gerecht.

Asta ist nicht kastriert, geimpft, gechippt, HD frei und völlig gesund. Mit Rüden versteht sie sich prächtig, andere Hündinnen sind nicht so ihr Ding. Und eifersüchtig ist sie, Frauchen darf keine anderen Hunde streicheln, das unterbindet Asta sofort. Und spätestens jetzt ist klar – hier läuft etwas völlig falsch.

Asta liebt Staubsauger und Rasenmäher,  das ist jetzt kein Witz. Der Staubsauger ist ja noch ungefährlich, aber wenn sie um den Rasenmäher hüpft, kann das natürlich ungesund für die Pfoten werden. Wasser findet sie auch toll.

Wenn Sie also über ausreichend Hundeverstand verfügen, die erforderliche Sachkenntnis besitzen, den Rasenmäher besser nicht in Astas Nähe anschmeissen, dafür aber sehr regelmässig staubsaugen – dann sind SIE genau die Person, die wir für Asta gerne hätten. Asta lebt in Hamm in Westfalen und kann hier auch besucht werden.