Zum auf die Bäume klettern…

//Zum auf die Bäume klettern…

Zum auf die Bäume klettern…

IMG_2343 IMG_2345 IMG_2348

 

 

 

 

 

 

Man muss sich einen Ausgleich schaffen. Neben entspanntem Vollzeitjob,  3 reizenden, wenig arbeitsintensiven Hunden, nicht schmutzendem Ehemann, Haushalt, der sich quasi von alleine schmeisst und wenig bis gar nicht zeitintensiver Tierschutzarbeit gönne ich mir gelegentlich etwas.

Mal krabbel‘ ich in Container, hin und wieder kletter‘ ich auf Bäume, ein anderes Mal hüpfe ich völlig vergnügt stundenlag im strömenden Regen. Wenn man (oder Frau) das in Begleitung eines Hundes macht, nennt man das Mantrailing. Und wenn man das dann in Begleitung einer tollen Truppe und einer noch tolleren Trainerin macht, nennt man das Maintrailing Fun & Quality. Das dauert dann auch gerne mal 3 Stunden, so wie heute zum Beispiel. Vorteil: Frische Luft, Bewegung, Zwerchfell trainiert, viel gelernt und zwischendurch Zeit für ein Quätschchen. Nachteil: keiner. Oder vielleicht doch: Ich kann immer nur mit einem Hund trailen, da muss irgendwann eine Lösung her.

 

By | 2014-05-15T21:00:24+00:00 Mai 15th, 2014|Tagebuch|1 Comment

One Comment

  1. Elke van Hüth 16. Mai 2014 at 5:55 - Reply

    Frau gönnt sich halt sonst nix 🙂

Leave A Comment

News abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse für das Abonnieren unseres Newsletters an.

Neuste Kommentare