Winni Wurzel oder umgekehrt?

//Winni Wurzel oder umgekehrt?

Winni Wurzel oder umgekehrt?

Wurzel Winni, ein Altdeutscher Schäferhund mit einem neudeutschen Doppelnamen. Naja, jeder, wie er’s mag. Aber jetzt ernst: Wurzel ist ungefähr 2006 geboren und hockt nun schon 1 Jahr im Tierheim Bremerhaven. Er ist gehorsam, verträgt sich mit anderen Hunden, ist anfangs etwas reserviert, aber wenn man sein Vertrauen erst mal verdient hat, dann zeigt er auch seine Schmuseseite. Ein absolut loyaler Hund. Es ist eine Schande, das ein so toller Hund so lange im Tierheim sitzt.

Winni Wurzel kennt die Grundkommandos, und die befolgt er auch ganz gut. Aber er hat seinen eigenen Kopf und deshalb klappt es mal mehr, mal weniger gut. Er kann zu größeren Kindern. Katzen muss er nicht unbedingt haben. Im Tierheim gibt es nämlich eine freilaufende Katze, die die Hunde immer ärgert und Winni Wurzel mag sie so gar nicht leiden. An der Leine pöbelt er manchmal wie ein Halbstarker, im Freilauf ist er aber sehr verträglich. Er sollte in erfahrene Hände, und Hundeschule wäre ratsam. Bei erfahrenen Haltern ist das nicht nötig.

So, nun mal ran an Winni Wurzel. So ein Traumjunge sollte jetzt die Sonnenseiten des Lebens geniessen.

By | 2014-09-12T18:40:28+00:00 Mai 1st, 2014|Zuhause gefunden|0 Comments

Leave A Comment

News abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse für das Abonnieren unseres Newsletters an.

Neuste Kommentare