Vivi – feines Mädchen sucht ein neues Zuhause

//Vivi – feines Mädchen sucht ein neues Zuhause
Vivi – feines Mädchen sucht ein neues Zuhause 2018-02-07T21:50:03+00:00

Project Description

Die kleine Vivi hat in ihrem Leben schon so einiges erlebt, fast könnte sie ein Buch schreiben. Diverse Besitzer hatte sie, ein echtes Zuhause hat sie eigentlich erst in den letzten Jahren kennengelernt. Dort fühlt sie sich sicher, ist fröhlich, manchmal fast schon ausgelassen und albern.

Nun wird Vivi auch diesen Ankerpunkt in ihrem Leben verlieren. Ihr Frauchen ist schwer erkrankt, lange wird Vivi nicht mehr bei ihr bleiben können. Ihr Frauchen liebt sie sehr und deshalb suchen wir nun sehr dringend ein Zuhause, ein Heim, einen Zufluchtsort für diese sehr niedliche Hündin. Und zwar auf Lebenszeit.

Aber von Anfang an. Vivi ist im November 2009 geboren. Sie könnte ein Petit Basset Griffon sein, zumindest sieht sie so aus. In ihren ersten Lebensjahren lebte sie bei einer Familie, bis ihr Frauchen verstarb. Der Mann hatte nie ein Faible für den Hund, anscheinend ist er auch nicht besonders gut mit ihr umgegangen, denn seitdem hat Vivi grossen Respekt vor Männern. Er hat sie abgegeben, zweimal hat sie die Pflegestelle gewechselt und nun lebt sie seit ca. 3 Jahren bei ihrem jetzigen Frauchen.

Vivi ist zunächst ein zurückhaltender Hund, der mit heiserem Gebell versucht, einen gewissen Abstand einzufordern. Wirklich böse meint sie das nicht, es ist eine gewisse Unsicherheit zu spüren. Sie ist auf jeden Fall kein Hund, der unbekümmert und fröhlich auf fremde Menschen zugeht. Vivis Vertrauen muss man sich schon ein bisschen erarbeiten. Das ist aber kein Hexenwerk, die kleine Dame braucht Sicherheit und einfühlsame Menschen. Lt. Schilderung ihres jetzigen Frauchens würde Vivi niemals zubeissen, aber man muß einfach akzeptieren, dass sie nicht sofort mit Streicheleinheiten überschüttet werden möchte. Sie taut ganz sicher auf, wenn sie ihren Menschen einschätzen kann.

Vivi hat einen gewissen Jagdtrieb, lässt sich aber wohl problemlos abrufen. Vivi hat einen extrem langen Rücken, daher soll sie keine Treppen steigen, wir suchen also ein ebenerdiges Zuhause. Dafür fährt sie furchtbar gerne im Auto, aber bitte flott. Bei einer Geschwindigkeit unter 50km/h fängt Vivi an zu meckern. Wir suchen also eigentlich einen flotten Flitzer für Vivi :-).

Sie ist geimpft, gechipt, kastriert und hat ganz frisch eine Zahnreinigung hinter sich. Es liegen keine erkennbaren Erkrankungen vor. Ein paar Kilos weniger stünden ihr  bestimmt gut. Vivi kann auch ein paar Stunden alleine bleiben, ohne die Wohnung umzudekorieren.

Vivi würde sich über einen fröhlichen, hündischen Spielkameraden sehr freuen. Sie versteht sich mit Hunden beiderlei Geschlechts. Katzen auf der Strasse werden verfolgt, im Haus können wir das nicht beurteilen. Kleinkinder sollten nicht im Haushalt leben, da die anfangs recht unsichere Hündin nicht bedrängt werden möchte.

Wir suchen nun also dringend ein neues und möglichst endgültiges Zuhause. Vivis Frauchen muss sich mehreren langwierigen Behandlungen unterziehen, die recht dringend durchgeführt werden müssen. Das Frauchen will aber zunächst ihren Hund in sicheren Händen wissen, daher schiebt sie diese Behandlung vor sich her.

Vivi lebt in Düsseldorf und sollte auch im Umkreis bleiben.

News abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse für das Abonnieren unseres Newsletters an.

Neuste Kommentare