Charly’s Homestory – von Umzugskisten in’s glückliche Leben

//Charly’s Homestory – von Umzugskisten in’s glückliche Leben

Charly’s Homestory – von Umzugskisten in’s glückliche Leben

Charly’s Suche nach einer neuen Familie hat ziemlich hohe Wellen geschlagen. Umso mehr freuen wir uns berichten zu können, wie gut es dem leicht (oder doch schwer) übergewichtigem Kerlchen heute geht.

Er hat sich mehr oder weniger sofort eingelebt. Eine sehr innige Beziehung hatte er sofort zum Junior-Frauchen, der 14jährigen Tochter der Familie. Mit großer Freude hat er die Geburtstagsfeier, bei der es ziemlich turbulent zuging mitgemacht.

Die Vorweihnachtszeit wird für Charly nicht so, wie vielleicht für andere Hunde. Normalerweise gibt es ja dann immer besonders viele Leckerchen – nicht für Charly. Es sei denn, die Leckerchen bestehen aus Möhre und Apfel, der gute Knabe muss nämlich dringend abspecken. Klar, wir Menschen nehmen uns das immer für die Tage nach den Tagen vor, bei Charly wird diese Zeit einfach vorgezogen.

Es läuft alles prima, täglich sind kleiner Verbesserungen zu spüren und am vergangenen Wochenende war es schon so weit, dass Charly ohne Leine herumtollen darf. Er hat auch schon einen Freund gefunden, die Beiden haben sich prima verstanden und wunderbar miteinander gespielt.

Natürlich werden wir hier an dieser Stelle weiter berichten. Und in 2-3 Monaten einen völlig erschlankten Charly präsentieren.

By | 2014-12-06T17:07:44+00:00 Dezember 6th, 2014|Zuhause gefunden|2 Comments

2 Comments

  1. Birgit 7. Dezember 2014 at 11:34 - Reply

    Ich freue mich ganz einfach nur

  2. Anja Kitta 11. Dezember 2016 at 17:38 - Reply

    🙂 auch wir freuen uns

Leave A Comment

News abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse für das Abonnieren unseres Newsletters an.

Neuste Kommentare