Kleine Mädchen haben schöne Namen…

/, Zuhause gefunden/Kleine Mädchen haben schöne Namen…
Kleine Mädchen haben schöne Namen… 2017-07-02T20:47:10+00:00

Project Description

… heißen Tosca, Rosa oder Carmen. Kleine Mädchen machen mich verrückt, kleine Mädchen hat der Himmel geschickt.

Hier stellen wir Rosa vor. Ursprünglich wurde sie Chica genannt, aber erstens hört sie nicht darauf und zweitens finden wir Rosa viel passender.

Also sprechen wir über Rosa. Geboren im Oktober 2011 als, so wurde es uns gesagt, reinrassiger Lhasa Apso, hatte sie es bisher nicht so wahnsinnig gut in ihrem Leben. Sie wurde nicht mißhandelt, aber man hat sich halt nicht so wirklich gut um die Kleine gekümmert. Spaziergänge gab es so gut wie nie, die menschliche Zuwendung ließ auch ein bisschen zu Wünschen übrig.

Nach einem Hilferuf haben wir uns also entschlossen, für die kleine Rosa ein neues und schönes Zuhause zu suchen.

Seit dem 11. Mai ist sie also hier, geboren ist sie in Sachsen, bellt aber akzentfrei:-). Wir haben sie sofort dem Tierarzt vorgestellt, außer einem fehlenden Zahn, fehlenden Impfungen und einer leichten Bindehautentzündung wurde ihr Gesundheitszustand als wirklich gut eingestuft. Die Bindehautentzündung ist mittlerweile besser geworden, aber bei Hunden mit leicht hervorstehenden Augen kann das immer mal vorkommen. Zuchtergebnisse…

Heute wurde sie dann erneut untersucht, alles ist OK und nun hat sie auch die erforderlichen Impfungen.

Rosa ist also fast bereit (sie muß noch kastriert werden), in ihr neues Zuhause zu wechseln.

Sie wiegt zarte 4,9 Kilo und ist eine recht selbstbewußte Dame. Rosa fährt gut im Auto, aber auch in der Straßenbahn. Zu 99,9% stubenrein, wir schieben den 0,01%igen Ausrutscher auf ein kleines Missgeschick. Rosa ist sehr anhänglich, Sofa, Sessel und Bett könnten ihr Stammplatz werden.

Momentan lebt sie mit zwei anderen Hündinnen und einer Katze zusammen. Die Katze wird, weil sie ein schlaues kleines Mädchen ist, ignoriert. Ihr Verhältnis zu den beiden anderen Hündinnen ist zwiespältig. Wir würden Rosa daher gerne als Einzelhund sehen, ein netter Rüde wird ihr aber sicher gut gefallen.

Wenn Sie sich für Rosa interessieren, freuen wir uns auf eine Nachricht.

News abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse für das Abonnieren unseres Newsletters an.

Neuste Kommentare